Blog

Hier findest du alles rund um die Entwicklungen aus der Citizen Science-Landschaft: News, Interviews, Lesenswertes und vieles mehr...

Wikipedia ist häufig die erste Anlaufstelle, wenn wir uns zu einem wissenschaftlichen Thema einen Überblick verschaffen möchten. Trotzdem wird Wikipedia in der Wissenschaftskommunikation oft unterschätzt. Dabei könnte es eine wertvolle Rolle spielen. Wikipedia ist nicht nur schweizweit die siebtmeistbesuchte Webseite, sondern auch eine bedeutende Plattform, um wissenschaftliche Erkenntnisse einem breiten Publikum zugänglich zu machen. An unserem letzten Workshop „How to Wiki“, geleitet von Flurin Beuggert…
Unter dem Motto "Co-Creation and Connect" haben wir am 29. Juni 2023 engagierte Projektleitende aus der Schweiz forscht Community zusammengebracht. Das Ziel des Treffens bestand darin, die Weiterentwicklung unserer Plattform Schweiz forscht voranzutreiben und Feedback sowie Vorschläge zur Verbesserung der Inhalte und Funktionen der Plattform einzuholen. In einer inspirierenden und interaktiven Atmosphäre haben die Teilnehmenden in verschiedenen Breakout-Sessions ihre Herausforderungen und Ideen präsentiert. Die Grundlage unserer Arbeit bildete der…
Der dritte Teil des Leitfadens der LIBER Citizen Science Working Group für Forschungsbibliotheken «Open Science Meets Citizen Science» bietet wertvolle Einblicke in die Integration von Open-Science-Praktiken in Citizen-Science-Projekte. Dieser Leitfaden ist eine Ressource für Forschungsbibliotheken und Bürgerwissenschaftler:innen und bietet praktische Ratschläge und bewährte Verfahren, um Zusammenarbeit, Inklusivität und Wirkung zu verbessern. Im Folgenden werden die wichtigsten Botschaften und Erkenntnisse des Leitfadens zusammengefasst.  Nikola Stosic, Projektleiter im…
Die Europäische Citizen-Science-Konferenz ECSA24, die vom 3. bis 6. April in Wien stattgefunden hat, markierte ein bedeutendes Ereignis für die Citizen Science Community. Unter dem Motto "Change" versammelte die Konferenz über 500 Teilnehmer:innen aus aller Welt, darunter Forschende, Studierende, Praktiker:innen, politische Entscheidungsträger:innen und viele mehr, die sowohl persönlich als auch online teilnahmen. Die Veranstaltung diente nicht nur als Plattform für den Austausch und die Vernetzung,…
 Christelle Ganne-Chédeville, co-Leiterin Nachhaltige Entwicklung an der BFH. Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Citizen Science mobilisiert Bürger:innen und ermöglicht deren Teilnahme und Teilhabe an Forschungsprojekten. Doch wie können Forschungsinstitutionen ihre kreativen Köpfe besser dazu ermutigen, diese Methode zu nutzen? Insbesondere wenn es um gesellschaftliche Herausforderungen wie die Erreichung der Sustainable Development Goals (SDGs) geht? In Bezug auf Forschung für Nachhaltige Entwicklung ist die Einbindung von Citizen Science sinnvoll. Die…
Museen fungieren als Bindeglieder zwischen Forschung und Zivilgesellschaft. Sie stellen mögliche Räume für Citizen Science bereit und schaffen damit innovative Möglichkeiten des gemeinsamen Experimentierens und Lernens. So ermöglichen sie eine enge Verbindung zu den Bürger:innen.   Nikola Stosic ist Projektleiter im Bereich Citizen Science bei Science et Cité.   Beim Workshop «Museen und Bevölkerung forschen gemeinsam», organisiert vom Verband der Museen der Schweiz und moderiert von…
Workshop zum Verfasse von Artikel für das Musiklexikon der Schweiz (MLS) - Kurzbericht vom 28.11.2023    Irène Minder-Jeanneret, Präsidentin des Kuratoriums Musiklexikon der Schweiz      Am 25. November 2023 organisierte die Steuerungsgruppe des MLS in Bern einen Workshop, in welchem die interessierte Bevölkerung eingeladen wurde, das Schreiben von Artikel über ihr bekannte MusikerInnen zu lernen. Der Workshop schloss an die internationale Tagung vom 23. und…
Die Hans Sauer Stiftung fördert Wissenschaft und Forschung mit einem Fokus auf technische und soziale Innovationen für gesellschaftliche Mehrwerte. Dabei setzt sie auf innovative Forschungsmethoden und -praktiken. Das aktuelle Förderprogramm der Stiftung unterstützt Vorhaben, die wissenschaftsbasiert gesellschaftliche Aspekte der Nachhaltigkeit untersuchen und dabei einen kollaborativen und ko-kreativen Citizen-Science-Ansatz verfolgen.  Wir sassen mit Veneta Gantcheva-Jenn, Leiterin des Förderprogramms, und Nadja Hempel, Mitglied des Förderausschusses, zusammen, um…
Am diesjährigen DARIAH-CH* Study Day durfte Tizian Zumthurm, Projektleiter im Programm Citizen Science, Teil des eröffnenden Roundtables zum Thema Citizen Science und Crowdsourcing in den Geisteswissenschaften sein. Zusammen mit Yvonne Schweizer von publics-arts.ch (Crowdsourcing zur Schweizerischen Plastikausstellung Biel) und Vera Chiquet von PIA (Participatory Knowledge Practices in Analogue and Digital Image Archives) sprach er über Möglichkeiten und Herausforderungen von Citizen Science und Crowdsourcing in den Geisteswissenschaften.…
Die LIBER Citizen Science Working Group hat den zweiten Teil ihres englischsprachigen Leitfadens für die Durchführung von Citizen Science Projekten in und durch Forschungsbibliotheken veröffentlicht. Wir sassen mit Stefan Wiederkehr, Chefbibliothekar Spezialsammlungen / Digitalisierung an der Zentralbibliothek Zürich und Mitglied der Begleitgruppe für das Programm Citizen Science Schweiz, zusammen und wollten mehr über die Rolle von Forschungsbibliotheken in Citizen Science und die Arbeit der LIBER…

Logo Akademie der Wissenschaften Schweiz SC Primärlogo 25 Jahre V