pexels-photo-267133.jpeg
COffee break!

Wir laden ein zur virtuellen Kaffeepause - mit Mitgliedern des Netzwerks Schweiz forscht, jeden ersten Dienstag im Monat. Im August machen wir eine Sommerpause! Nächstes Treffen am
6. September von 15.00 bis 15.30.

pexels-photo-267133.jpeg
Zweite Schweizer
Citizen-Science-Konferenz

Die CitSciHelvetia’23 findet am 29. und 30. März 2023 im Landhaus Solothurn unter dem Motto «Citizen Science - Wirkung durch Partizipation!» statt.

previous arrow
next arrow
  • Was ist Citizen Science?
    Begrifflichkeit Citizen Science bezeichnet eine über die Jahrhunderte gängige Methode, Freiwillige an Wissenschaft zu beteiligen. Als Begriff wurde er jedoch erst 2014 ins Oxford English Dictionary aufgenommen. Fragen wie Wann setzt der Heuschnupfen ein? Wie steht es um die Biodiversität in der…
  • Citizen Science in der Schweiz
    Wie steht es um Citizen Science Projekte in der Schweiz? Durch die Tradition der Naturforschenden Gesellschaften seit dem 19. Jahrhundert beeinflusst, ist in der Schweiz der Bereich der Naturbeobachtung sehr gut abgedeckt. Bei Methoden wie Foto- oder Tonaufnahmen hochladen, Bilder analysieren…
  • Citizen Science International
    Besonders im englischsprachigen Raum ist Citizen Science etabliert, im deutschsprachigen Raum und in Skandinavien wächst ihre Popularität.International ist Citizen Science ist vor allem im anglikanischen Bereich sehr prominent und hat eine lange Tradition. Gemeinhin wird der Audubon Christmas Bird Count…

Forschung zum Mitmachen entdecken!

Sie interessieren sich für Wissenschaft in Schweiz, an der Sie selbst mitforschen können? Dann sind Sie auf Schweiz forscht genau richtig. Schauen Sie sich unsere Auflistung aktueller Projekte an. Ob Sie sich für Tiere, Pflanzen, Dialekte oder Ihre Gesundheit interessieren – es ist für fast alle was dabei. Der Zweig der Wissenschaft, an der Bürger:innen mitforschen können, heisst Citizen Science. Wenn Sie mehr darüber erfahren wollen, werfen Sie einen Blick auf unsere Info-Seiten.

Das Projekt «Patient*innennarrative als Ko-Produktion» forscht zum Thema partizipative Forschung. Es versteht sich als Pilotprojekt, das sich mit Erfahrungen und Wirkungsweisen von Partizipation befasst. Ziel ist es, besser zu verstehen, wie unterschiedliche Formen von Partizipation den Forschungs- und Vermittlungsprozess in Bezug auf das individuell Krankheitserleben und die damit verbundenen Erfahrungen…
  Von Aberli bis Zoller. Erschliessen Sie mit uns die Geschichte von 258 älteren Zürcher Geschlechtern! Das «Promptuarium genealogicum» von Carl Keller-Escher (1851-1916) gehört zu den wichtigsten handschriftlichen Quellen der älteren Zürcher Familienforschung. Die sieben umfangreichen Bände sind in der Zentralbibliothek Zürich digitalisiert und vollständig auf e-manuscripta publiziert. Der Familienforscher…
Reden über psychische Probleme, Krisen, Konflikte und Erkrankungen hat eine lange Tradition und im Allgemeinen wird angenommen, dass es bei deren Bewältigung helfen kann. Gespräche ermöglichen eine Auseinandersetzung mit den eigenen Erfahrungen; Gespräche sind immer bereits soziale Interaktionen und tragen so zu Einbindung und Teilhabe bei; durch Gespräche können gesellschaftliche…

«Heute komme ich mit mehreren Anliegen» – Rahn transkribieren

  • transkribieren
  • handschriften
  • briefe
  • kunstgeschichte
  • denkmalpflege
Johann Rudolf Rahn (1841–1912) gilt als Vater der Schweizer Kunstgeschichte und Denkmalpflege. In seinem Nachlass befinden sich Kopierbücher seiner Briefe, die rund 10‘000 Seiten aus den Jahren 1864 bis 1912 umfassen. Dabei handelt es sich um wichtige Quellen für die frühe Kunstgeschichte und Denkmalpflege, die darauf warten, erschlossen zu werden.…

Wilde Nachbarn

  • beobachten
  • wildtiere
  • siedlungsraum
  • saugetiere
Beobachtungsmeldeplattform und Citizen Science-Projekt zu Wildtieren im Siedlungsgebiet: Wildtiere im Siedlungsraum erleben, fördern und schützen.
Beobachtungsmeldeplattform und Citizen Science-Projekt zu Wildtieren im Siedlungsgebiet: Wildtiere im urbanen Raum erleben, fördern und schützen.
Untersuchung der Verbreitung von grossen pelagischen Meerestieren im zentralen Mittelmeer. Worum geht es in dem Projekt konkret? KYMA sea conservation & research untersucht die saisonale Verbreitung von grossen pelagischen Meerestieren wie Wale, Delfine, Meeresschildkröten und Grossfische im südlichen Thyrrhenischen Meer und im westlichen Ionischen Meer, beides Meeresgebiete im zentralen Mittelmeer.…

Floreninventar Region Thun

  • inventar
  • region thun
  • biodiversitat
  • plants
Wie biodivers ist die Flora der Region Thun wirklich? Um dies herauszufinden, soll in der Region Thun eine flächendeckende Kartierung stattfinden. Die Daten werden gesammelt und zusammen mit Info Flora ausgewertet. Dafür ist die Region Thun in ein Raster von 400 Quadraten aufgeteilt worden, welche alle die einheitliche Grösse von 1km x…

CrowdWater

  • hydrologie
  • crowdsourcing
  • wasserstand
  • abfluss
  • bodenfeuchte
  • plastikverschmutzung
  • gewassertyp
  • trockenfallende bache
Das CrowdWater Projekt ist ein hydrologisches Citizen Science Projekt der Universität Zürich. Bei CrowdWater werden Daten rund um das Wasser mit einer App gesammelt. Zur Teilnahme braucht es keinerlei Vorwissen.

CrowdWater Spiel

  • hydrologie
  • Wasser
  • wasserstand
  • spiel
  • crowdsourcing
  • qualitatskontrolle
  • online
Im CrowdWater Spiel werden Bilder von Wasserständen miteinander verglichen. Die Bilder stammen aus der CrowdWater App. Spielende tragen zur Qualitätskontrolle der CrowdWater Daten bei und können dabei spielerisch üben, wie die virtuelle Messlatte am besten platziert wird.  Worum geht es in dem Projekt konkret? Das CrowdWater Projekt sammelt hydrologische Daten…

ornitho.ch

  • ornithologie
ornitho.ch ist das Meldeportal für die Feldornithologinnen und Feldornithologen der Schweiz. ornitho-Portale gibt es auch in den angrenzenden Ländern.

Überlebende Insekten am Licht

  • insekten
  • neumond
  • halbmond
  • bewolkung
  • temperatur
  • standort
Darum geht es Kunstlicht hat auf viele nachtaktive Insekten eine anziehende Wirkung. Im Aussenraum aufgestellte Verkaufsautomaten werden in der Schweiz von einer Firma dominiert und erzeugen daher vergleichbares Licht über das ganze Siedlungsgebiet verteilt.Die Beleuchtung der Dächer dieser Automaten ist kaltweiss und das Licht zieht in der Nacht Insekten magisch…
Seite 1 von 6

Logo Akademie der Wissenschaften Schweiz Science et Cité Logo DE