Status von Citizen Science in der Schweiz

Titel: " Citizen Science in der Schweiz:  Kontextanalyse, Empfehlungen und Roadmap"

Leitung und Koordination:   Science et Cité / Schweiz forscht - Tiina Stämpfli & Jeanne Six

Mitarbeit: Swiss Citizen Science Expert Group, Citizen Science Netzwerk Schweiz forscht

Produkte: Kontextanalyse (Status quo), Empfehlungen und Massnahmen (Roadmap). 


Im Rahmen der Initiative Citizen Science der Akademien Schweiz 2021-24 (ICSA+) mandatierte der Vorstand a+ Science et Cité mit der Erstellung einer Roadmap basierend auf eine Übersicht zum Status Quo der Citizen Science in der Schweiz. Ziel ist es, vorhandene Grundlagen, die Bedürfnisse, Lücken und Potenziale der Schweizer Citizen Science Community und von Citizen Science in der Schweiz zu identifizieren. Das Projekt " Citizen Science in der Schweiz: Kontextanalyse, Empfehlungen und Roadmap" startet im Januar 2022 und wird von Science et Cité geleitet, begleitet von einer eigens dafür eingerichteten "Swiss Expert Group for Citizen Science". Das Schweizer Citizen Science Netzwerk Schweiz forscht wird ebenfalls in diesen Prozess einbezogen.

Berichte und Informationen über den gesamten Prozess werden an dieser Stelle regelmässig veröffentlicht (auf Englisch). 

Eine Beschreibung des Projekts und der Rolle der Expertengruppe finden Sie hier (auf Englisch).

 

 

 

Logo Akademie der Wissenschaften Schweiz Science et Cité Logo DE