Montag, 12 Juli 2021

Meteo Alpen

Das Erstellen von Wetterprognosen ist nach wie vor eine anspruchsvolle Tätigkeit. Besonders in Gebieten wie im Alpenraum, wo sich die Topographie über kleine Distanzen stark ändert und verhältnismässig wenig Messtationen vorhanden sind, sind präzise Vorhersagen besonders schwierig.

Um was geht es beim Projekt MeteoAlpen?

Wir wollen gemeinsam mit anderen Outdorrsportler*innen Wetterprognosen im Alpenraum verifizieren. Wir machen dies, indem wir auf unseren Wanderungen, Bike-Trails, Ski-Touren und sonstigen Aktivitäten in den Bergen Messpunkte zur aktuellen Wetterlage mit dem Smartphone erfassen. Dabei sind insbesondere Wind und Wolken von Interesse.

Wie kann ich mitmachen?

Besuche unsere Projektseite, um zum App zu gelangen, mit welchem du Messpunkte erfassen kannst. Dies geht anonym oder du kannst dich registrieren und alle deine Messungen im Überblick behalten und Trophäen sammeln.
Wann immer du in den Bergen unterwegs bist, kannst du dich an unserem Projekt beteiligen. Vielen Dank für deinen Einsatz!

Was geschieht mit den gesammelten Daten?

Die gesammelten Daten werden mit Vorhersagen von Wetterdiensten verglichen, um eine Aussage über die Genauigkeit der benutzten Modelle zu machen. Können die Modelle für den Alpenraum verbessert werden? Sind bessere Wettervorhersagen möglich? Gemeinsam wollen wir dies herausfinden!
Alle Messpunkte und Resultate können auf unserer Projektseite angesehen werden.

 

Publiziert in aktuelle Projekte

Logo Akademie der Wissenschaften Schweiz Science et Cité Logo DE