Benedikt Rauscher
Institution: Institute of Ecology & Evolution, Universität Bern
Projektleitung: Marco Thoma
Baltzerstrasse 6
CH-3012 Bern
E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Der Zug des Admirals

Das Projekt hat zum Ziel, das Wanderverhalten des Admirals sowie sein Vorkommen in Abhängigkeit von Umweltvariablen zu untersuchen. Citizen Science Beobachtungen des Admirals bilden dabei die Grundlage.

 

Worum geht es in dem Projekt konkret?

Der Admiral (Vanessa atalanta) ist ein Wanderfalter, der alljährlich von Süden her Mittel- und Nordeuropa besiedelt. Im Herbst kommt es zu südwärtsgerichteten Wanderungen von Nachkommen dieser Frühjahrs-Einwanderer. Im Rahmen einer umfangreichen Studie untersuchen wir das Wanderverhalten des Admirals in Europa und Nordafrika. Dazu nutzen wir «Citizen Science» Beobachtungen, die Analyse stabiler Isotope und Fang-Wiederfang Studien. Zahlreiche Online-Meldeportale unterstützen unser Projekt und stellen uns ihre Admiral-Beobachtungen zur Verfügung. Das erlaubt es uns, das Auftreten des Admirals mit einer hohen räumlich-zeitlichen Auflösung über weite Teile Europas zu verfolgen.

Wie können Bürger:innen mitforschen?

Jeder und jede kann Admiral-Beobachtungen melden. In der Schweiz können Beobachtungen via Webfauna des CSCF https://webfauna.cscf.ch/Webfauna/ oder via www.ornitho.ch erfasst werden. Diese Daten werden im Rahmen einer Kooperationsvereinbarung an uns übermittelt. Die Mobile App NaturaList ermöglicht es ausserdem, Admiral-Beobachtungen auch von unterwegs zu melden (aus der Schweiz, aber auch aus dem Ausland).

Was passiert mit den Ergebnissen?

Die Ergebnisse sollen in internationlen wissenschaftlichen Zeitschriften publiziert werden. Mit Pressemitteilungen und populär-wissenschaftlichen Artikeln sollen die Resultate auch einer breiten Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden.

Schlagwörter
  • admiral
  • vulcain
  • atalanta
  • insect migration
  • insektenzug
  • okologie
Gelesen 39 mal| Letzte Änderung am Montag, 01 März 2021 09:26

Logo Akademie der Wissenschaften Schweiz Science et Cité Logo DE