Institution: Universität Basel
Projektleitung: Dr. James Wootton
Klingelbergstrasse 82
Basel 4058
E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Unser Projekt befasst sich mit Quantenfehlerkorrektur. Vielleicht klingt das wie komplizierte Wissenschaft, aber mach dir keine Sorgen! Wir helfen dir, Quantenfehlerkorrektur zu verstehen und sogar daran zu forschen.

 

Worum geht es in dem Projekt konkret?

Der Kern unseres Projekts sind drei Spiele, Decodoku, Decodoku:Puzzles und Decodoku:Colors. Sie sind einfache Spiele wie Threes, 2048 oder Sudoku. Aber sie sind mehr als nur Spiele. Die Rätsel sind genau die, die wir in einem Quantencomputer lösen müssen, so dass wir Fehler entfernen können. Nur kennen wir nicht die beste Methode, diese zu lösen. Deshalb brauchen wir dich!

Die Apps wurden von Dr. James Wootton entwickelt. Er ist ein Wissenschaftler an der Universität Basel, wo er im Bereich Quantenfehlerkorrektur forscht. Die Apps werden vom NCCR QSIT unterstützt, welches die Quantentechnologie in der Schweiz fördert.

Wie können Bürger:innen mitforschen?

Man muss zuerst nur spielen. Denke dann über deine Methode nach und teile sie mit uns.

Was passiert mit den Ergebnissen?

Alle Ergebnisse sind hier.

Schlagwörter
  • smartphone app
  • game
  • technik

Medien

Gelesen 39 mal| Letzte Änderung am Montag, 01 März 2021 09:25

Logo Akademie der Wissenschaften Schweiz Science et Cité Logo DE