Institution: Eidg. Forschungsanstalt für Wald, Schnee und Landschaft WSL
Projektleitung: Thomas Wohlgemuth
Zürcherstrasse 111
8903 Birmensdorf
E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

mastweb.ch

MastWeb ist ein Netzwerk von Forst- und Naturexperten sowie interessierten Laien, welche Beobachtungen über die aktuelle Samenproduktion von Bäumen sammeln. Die zusammengetragenen Daten werden durch das MastWeb-Team ausgewertet und die Resultate den Beobachtern sowie der Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

Worum geht es in dem Projekt konkret?

Weshalb tragen Waldbäume nicht jedes Jahr gleich viele Früchte, und mit welchen Gesetzmässigkeiten findet massenhafte Fruchtproduktion statt? Darüber machte man sich bereits vor über 100 Jahren sehr genaue Gedanken, als die Nachzucht von Bäumen ökonomisch bedeutend war. Die Fragen sind keineswegs vollständig geklärt worden. Vielmehr stellen sich heute durch den Klimawandel und die Ungewissheit über das Weiterbestehen von Wäldern an ihrem Standort dieselben Fragen von Neuem.

Über mastweb.ch können die alljährlich variierenden Samenbehänge von verschiedenen Baumarten, die landesweit vorkommen, gemeldet werden. Aufgrund der georeferenzierten Meldungen über die Grösse des Samenbehangs werden alljährliche 'Samenmast-Karten' errechnet. Diese dienen verschiedenen Zwecken. 

Wie können Bürger:innen mitforschen?

Bürger können ihre Beobachtungen während Ausflügen in die Natur melden und damit zu einem wertvollen Datensatz beitragen. Sie können sich auch darüber orientieren, in welcher Weise ihre Beobachtung der Variabilität von Samenbehang entspricht, also z.B. wie regelmässig eine Vollmast bei der Buche (Fagus sylvatica) in der Schweiz stattfindet.

Was passiert mit den Ergebnissen?

Die Ergebnisse werden laufend synthetisiert und als Verbreitungskarten alljährlich ins Netz gestellt. Mit den gesammelten Daten können  Aussagen über den Einfluss des Klimas auf die Samenproduktion bei Waldbäumen verfeinert werden. Für die Abklärung von Interaktionen mit verschiedenen Tierarten stellt der wachsende Datensatz eine wertvolle Referenz dar.

Gelesen 40 mal| Letzte Änderung am Montag, 01 März 2021 09:16

Logo Akademie der Wissenschaften Schweiz Science et Cité Logo DE