Institution: Fachhochschule Graubünden; Université de Fribourg
Projektleitung: Franziska Oehmer-Pedrazzi, Stefano Pedrazzi
Fachhochschule Graubünden
Holzikofenweg 8
3007 Bern
E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

"Ein Bild verletzt mehr als 1000 Worte - Hassbilder im Netz"

Hassbilder zirkulieren überall – sei es in den sozialen Netzwerken wie Instagram, Facebook oder Youtube, auf Webseiten oder auch auf Messengerdiensten wie Telegram und WhatsApp. Um einen umfassenden Überblick über das Ausmass der Hassbilder zu erhalten, benötigen wir für ein Forschungsprojekt der Fachhochschule Graubünden und der Université de Fribourg Deine Unterstützung: Wenn Du im Netz auf ein Hassbild gestossen bist, teile es bitte bis zum 05.03.2023 auf www.hassbilder-verletzen.ch mit uns. Es dauert keine zwei Minuten und für uns ist jedes hochgeladene Bild wichtig!

 

Schlagwörter
  • hassbilder
  • hatespeech
  • platformen
Gelesen 37 mal| Letzte Änderung am Montag, 30 Januar 2023 10:50

Logo Akademie der Wissenschaften Schweiz SC Primärlogo 25 Jahre V