Institution: Zürcherische Botanische Gesellschaft
Projektleitung: Corina Del Fabbro
nstitut für Systematische und Evolutionäre Botanik
Zollikerstr. 107
8008 Zürich
Büro M1/47
E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon: 044 634 83 67

Flora des Kantons Zürich

Wir stellen die aktuelle Häufigkeit aller Farn- und Blütenpflanzen im rund 1750 km2-grossen Kanton Zürich fest und dokumentieren die Veränderung seit 1840. An dieser grossen Aufgabe beteiligen sich über 140 Ehrenamtliche, die kartieren, historische Daten aufarbeiten, fotografiern und Texte verfassen.

 

Worum geht es in dem Projekt konkret?

Die erste und einzige Flora des Kantons Zürich stammt aus dem Jahr 1839 von Albert Kölliker. Sie enthält Angaben zum Vorkommen und zur Häufigkeit aller Blütenpflanzen (Angiospermen) auf dem Kantonsgebiet. Trotz mehrerer Anläufe gelang es bis heute nicht, eine neue vollständige kantonale Übersicht über das Vorkommen und die Verbreitung der Pflanzenarten im Kanton Zürich zu verfassen.
Der Wandel der Lebensräume durch veränderte Landnutzungen sowie weiterer Einflüsse wie Stickstoffeintrag und globaler Klimawandel verändern die Zusammensetzung und die Häufigkeit von Pflanzarten. Unser Wissen über solche Veränderungen im Kanton Zürich beruht auf wenigen lokalen Arbeiten, doch es fehlt eine kantonsweite Übersicht.

Ziel des Projekts ist es, den aktuellen Zustand der Flora im Kantonsgebiet festzuhalten und mittels historischer Vergleiche die floristische Entwicklung während der letzten rund 200 Jahre nachzuvollziehen.

Wie können Bürger:innen mitforschen?

Ehrenamtliche können sich an floristischen Kartierungen, der Aufarbeitung historischer Daten und dem Fotografieren von Pflanzen und Lebensräumen beteiligen

Was passiert mit den Ergebnissen?

Als Produkt entstehen ein Florenwerk in Buch- und Webseitenform.

Schlagwörter
  • pflanzen
  • Pilze
  • flechten
Gelesen 29 mal| Letzte Änderung am Montag, 01 März 2021 09:14

Logo Akademie der Wissenschaften Schweiz Science et Cité Logo DE